Sonntag, 14. Juli 2013

Yoga³ - das Gewinnspiel

uuuuuuuuuunnnnnnnnnnTrommelwirbel!

Es ist tatsächlich geschafft - 300 likes auf der muc.veg-Facebookseite! Vielen Dank für's Teilen, Weitersagen und vor allem für das Liken! Und wie versprochen folgt jetzt das Yoga³-Gewinnspiel...

Ich habe jetzt schon einige Zeit yogaeasy.de dankenswerter weise testen dürfen. Oft nutze ich die Online-Videos für die morgendliche Einheit: Wenn ich mehr Zeit (und Lust) hatte die Guten Morgen-Klasse bei Petros und bei etwas weniger Zeit den Yoga statt Espresso-Kurs von Valentin.

Insbesondere durch meine Motivationsflaute, nach einem langen Arbeitstag mich noch auf den Weg ins Yogastudio zu begeben (welches ganz ehrlich gesagt direkt um die Ecke von meiner Arbeit liegt), fand ich es nützlich, daheim doch noch eine kurze Praxiseinheit mit yogaeasy.de absolvieren zu können.
Und nach meinem Master-Workshop bei Ashtanga-Lehrer Dr. Ronald Steiner war ich sowieso wieder mehr motiviert und testete auch die Ashtanga-Einheiten von ihm auf dem Online-Portal.


Aber für die eigene Praxis daheim muss man sich selbst disziplinieren - nicht nur für den ersten Schritt auf die Yogamatte am frühen Morgen oder nach einem anstrengenden Arbeitstag - weil, seien wir ehrlich, wenn wir keinen Stress haben oder ausgeschlafen sind, bewegen wir uns doch mit einer größeren Selbstverständlichkeit auf die Yogamatte. Aber wer stellt freiwillig und ohne murren den Wecker eine Stunde früher? Aktuell geht es übrigens um ihn - den fiesen inneren Schweinehund im Magazin vom yogaeasy...

Und darum geht's in diesem Gewinnspiel um Motivation. Denn ich bin ganz gespannt auf eure eigenen Motivationstipps und -tricks und die Tritte in den eigenen Hintern! :) Und ihr müsst sie mir auch nicht ganz umsonst verraten - denn Yogaeasy.de stellt freundlicherweise 3x3 Yoga-Gutscheine für yogaeasy.de zur Verfügung! Was das heißt? Es werden unter allen Teilnehmern drei Gutscheine für je drei Monate auf yogaeasy.de verlost.

Mitmachen könnt ihr bis zum 31.7.2013 (23:59 Uhr) über zwei Möglichkeiten - wenn ihr beides macht, verdoppeln sich natürlich eure Gewinnchancen:
1. Hinterlasst (bitte nicht anonym sondern immer mit eurer Emailadresse!) euren persönlichen Motivationstipp für die Praxis nach einem langen Tag hier unter diesem Beitrag als Kommentar und schon landet ihr in der Lostopftrommel.
2. Teilt diesen Beitrag auf Facebook und hinterlasst in einem Kommentar darunter euren persönlichen Motivationstipp und schwups ist ein Los in der Lostopftrommel.


Um bei dem Gewinnspiel dabei zu sein musst du in Deutschland wohnen und über 18 Jahre alt sein. Die Gewinner werden nach der Beendigung des Gewinnspiels via random.org ermittelt und per Mail benachrichtigt bzw. über den Blog und auf Facebook bekannt gegeben. Viel Glück!

Vielen lieben Dank an die freundliche Unterstützung von yogaeasy.de!

Kommentare:

  1. Yogaeasy ist super, ich mache fast täglich Yoga, am liebsten habe ich die Videos von Anna Tröges.
    Ich finds klasse, hier daheim nur meine Matte ausrollen zu müssen und los gehts.
    Das ist grad abends, nach einem langen anstrengenden Tag, der Grund, weshalb ich es dann doch noch schaffe, ein paar Übungen zu machen.Ich kann mich abends nämlich meistens nicht noch mal aufraffen, irgendo hinzugehen oder fahren. Aber daheim mache ich dann doch noch was.Mich motiviert der Gedanke daran, das ich danach herrlich entspannt ins Bett gehen und schneller einschlafen kann, als sonst.

    Auch morgens ist der Erfolg, meine Motivation.
    Grad wegen meiner rheumatischen Erkrankung ist das Aufstehen und in die Gänge kommen nicht so einfach. Ich fühle mich meistens sehr steif und hab Schmerzen. Mit den Yogaübungen geht es mir aber gleich viel besser und ich kann fit und mit Elan, und manchmal auch schmerzfrei in den Tag gehen.
    Sorry, das ist jetzt recht lang geworden ;-)
    Wie ist das mit den Gutscheinen eigentlich, wenn man bei yogaeasy bereits Mitglied ist, kann man die dann trotzdem nutzen?
    Das wär natürlich toll!
    Also ich hüpfe in deinen Lostopf (leider nur einmal, bei FB bin ich nicht angemeldet)

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina,

    seit gut einem halben Jahr mache ich auch Yoga. Ein Mal in der Woche in der Mittagspause bei der Arbeit, und sonst auch gern mal daheim, manchmal eine ganze Stunde, manchmal aber auch nur für 10 Minuten. Gerade für die kurzen Yogasessions, die ich noch öfter (idealerweise täglich) in den Alltag einbauen will, muss ich mich immer besonders aufraffen. Aber auch diese summieren sich.
    Also ich motiviere mich damit, dass ich mir sage, dass Yoga meine Koordination & Beweglichkeit bei regelmäßigem Training fördert. Also auch meine Gesundheit/Haltung im Alltag, und es macht mich beim Laufen schneller.
    Und als unmittelbare Motivation vor dem Yoga sage ich mir immer, dass ich mich danach mit einem gesunden Abendessen (oder wenn morgens, Frühstück) belohnen kann, welches ich dann total entspannt zu mir nehme :-)
    Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zu 300 Likes :)
    Ich motiviere mich zum Yoga, indem ich mir sage, dass ich mich nur umziehen und zwei oder drei Minuten etwas machen muss. Meistens ist das dann schon die halbe Miete, und ich bin deutlich länger dabei, wenn ich mich dann schon mal überwunden habe :) Allerdings auch nur mit Videos, das "selbstbestimmte" Üben ist so gar nicht mein Fall.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Mein Motivationstipp:
    Sich eine Liste machen, wo man sein Yogaprogramm detailliert festhält, also in mehreren Punkten. Daneben große Kästchen.
    Nach den Übungen kann man dann alles abhaken. Das verstärkt das Gefühl von geschafft und überwunden und zeigt schwarz auf weiß, dass man was gemacht, was gutes für sich getan hat! Und auf dieses Gefühl freut man sich dann so sehr, dass die Übungen wie von selbst gemacht werden. :-)

    Herzlichen Glückwunsch zu so vielen Fans, du hast sie dir verdient!

    Liebe Grüße
    Leonie aus Aachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leonie und danke für deinen Motivationstipp! Bitte schick mir doch auch noch deine Email-Adresse - sollte der Gewinn auf dich fallen kann ich ihn sonst nicht verschicken :)

      Liebe Grüße,
      Regina

      Löschen
  5. Yoga mache ich jeden morgen und jeden abend einmal 30 minuten jeweils 3o Minuten morgens und abends also das motivation programm ich schaue in der Yoga Zeitschrift welche yoga Übungen es gibt und dann die nächste so geht es mir einfacher dabei
    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Stehen die Gewinner hier schon fest? Hab ich was verpasst? *such*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi jessi! die gewinner stehen noch nicht fest - ich werde morgen die gewinner ziehen! :) hat alles bissl länger gedauert dieses mal... sorry!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...