Sonntag, 5. Oktober 2014

Ab jetzt immer im Kühlschrank: Cashewcreme

Jetzt folgt auch endlich mal wieder ein Rezept hier auf dem Blog. Ich hoffe die Rezeptabstinenz war für euch nicht allzu lang. Den Anfang macht eine Creme, die sehr vielseitig ist und doch so einfach in der Herstellung ist und die man am besten immer im Kühlschrank hat. Die Rede ist von Cashewcreme. Cashewkerne enthalten viel Magnesium und Eisen - sind also super für Veganer. Dazu haben sie eine leicht-cremige Konsistenz wenn sie kurze Zeit in etwas Flüssigkeit verbringen und sind deswegen perfekt für sämige Saucen. Das Rezept für diese Cashewcreme habe ich bei Oneingredientchef.com gefunden.
Die Creme selbst eignet sich sehr gut als Aufstricht - er ist frisch, leicht süsslich und hat eine leichte Nussnote. Aber man kann die Creme auch sehr gut als Käsealternative auf einem Auflauf oder einer Pizza verwenden oder mit etwas Wasser oder Sojasauce verdünnt als Käsesauce.


Cashewcreme 
Zutaten
- 200g Cashewkerne
- 125ml Wasser
- 3 EL Hefeflocken
- 1 EL Zitronensaft
- 1 TL Apfelessig
- 1/2 TL Knoblauchpulver
- je 1/4 TL Pfeffer, Salz und Kurkuma

Zubereitung
Zunächst die Cashews in ausreichend Wasser mindestens 3-4 Stunden einweichen lassen. Dann die Nüsse abgießen und zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben. Wenn die Creme zu dick ist, etwas mehr Wasser hinzu tun. Et Voila! Fertig! Man kann nach Belieben auch Kräuter einarbeiten. Aber wichtig ist erst einmal, dass die fertig Creme am besten über Nacht in den Kühlschrank wandert. Keine Angst - sie bleibt streichfähig. In einem luftdichten Glas hat die Creme bei uns eine Woche gehalten. Ob sie sich länger hält, weiß ich nicht - bei uns war das Glas dann alle ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Regina,
    war schön dich gestern kennengelernt zu haben!
    Einen tollen Blog hast du!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee. Habe bisher immer nur fertiges Cashewmus benutzt.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...