Freitag, 20. Februar 2015

Vegan Wednesday #129 - Start der Fastenzeit

Mittwoch war ja nicht nur unser Vegan Wednesday #129 sondern auch der Start der diesjährigen Fastenzeit. Wie macht ihr das? Fastet ihr? Wenn ja, was und wie lange?
Es gibt dieses Jahr tolle Projekte - kein Zucker, kein Koffein ...
Ich begann am Mittwoch mit meiner kleinen #letsbesmooth2015 Challenge, die ich zusammen mit vegan_and_happy durchführe: Jeden Tag einen grünen Smoothie trinken und jeden Tag Sport treiben - beispielsweise mindestens drei Sonnengrüße machen.Wer mitmachen möchte, kann noch jederzeit einsteigen und auf instagram seine "Beweisstücke" tagen und uns verlinken. Unter allen Teilnehmern werden wir sogar etwas verlosen!

Mit der Challenge begann also auch mein Mittwoch, also mit einem grünen Smoothie, mittags hatte ich dann Brot und abends, nach einer Runde Yoga ging es indisch essen. Leider hab ich für euch keine Fotos - sowohl Mittags als auch Abends, deswegen zeige ich euch heute meinen gestrigen Donnerstag. Der Tag startete auch hier mit einem Smoothie - dieses Mal Rote Beete.

Donnerstags ist bei uns ja immer Wochenmarkt und da ist immer so ein Stand von einer Holzofenbäckerei mit total leckeren Brötchen. Mein liebstes derzeit ist ein Tomatenlaible, welches schön groß ist ;-) Vormittags und Nachmittags werden dann derzeit noch fleißig Pistazien genascht, wenn der kleine Hunger kommt.


Nach der Arbeit traf ich mich zum Intervalltraining mit vegan_and_happy - 4 x 5min Intervalle standen auf dem Plan - Puh! So langsam merke ich winzige Fortschritte, oder es war einfach nur die Laufbegleitung... ;-) Jedenfalls erwartete mich Zuhause dann was ganz tolles: rotes Curry mit Süßkartoffel, Karotte, Brokkoli und Tofu.

Und ab jetzt ist Wochenende angesagt! Ach so - gesammelt wird noch bis Samstagabend bei Frau Schulz, die übrigens auch vorbildlich fastet - und zwar ganz schön ambitioniert!


Kommentare:

  1. Hihi - du weißt doch, ich liebe Extreme (auch beim fasten ;) ).
    Green Smoothies stehen bei mir nächste Woche auch auf dem Plan, allerdings eher unregelmäßig, da ich bei meinem Dinner-cancelling schon darauf achte, genug zu essen. Dann muss es morgens eine große Portion Haferflocken sein und mittags etwas Warmes :)

    Ich bin jedenfalls gespannt auf neue Smoothierezepte - die gibt es doch hoffentlich ganz schnell, oder?

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe Frau Schulz!
      wie schön dass du auch grüne smoothies machen wirst nächste Woche! :-D und ich bin schon arg gespannt auf dein dinner cancelling - bzw den Bericht im Anschluss! und ja, es wird weitere smoothierezepte geben! :-)
      erstmal werde ich aber noch ein paar tage saft-fasten dazwischen schieben. geht doch auch als smoothie durch, oder? ;-)

      liebe grüße und gutes fasten!
      regina

      Löschen
  2. mmmh, das sieht aber diese Woche gluschtig aus bei dir! Und die Green-Smoothie-Challenge finde ich eine super Sache! Seit mehreren Monaten gibt's bei uns regelmässig nen grünen Mix im Glas. Prost!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...