Freitag, 9. August 2013

Wechsel tut gut: Lecker, lecker in Leipzigs Symbiose

Wir waren endlich mal wieder in Leipzig. Zum einen, um Freunde zu besuchen, die wir seit letztem Jahr nicht mehr gesehen haben. Und zum anderen, weil Leipzig natürlich eine schöne Stadt mit einer umfangreichen veganen Infrastruktur hat (sogar ein veganz wird noch 2013 in Leipzig eröffnen). Und am 14. September findet ja hoffentlich der Vegan Summer Day in Leipzig statt! Der geforderte Beitrag ist zumindest am 31.7. erreicht worden...

Wir wollten also gemeinsam wieder ins Zest, aber ohne rechtzeitige Reservierung geht da am Wochenende nix... deswegen sind wir spontan in das neue Restaurant Symbiose (ehemals Garten Eden) und haben einen schönen Platz draussen bekommen. Die Inneneinrichtung (aufgrund eines drohenden Unwetters flüchteten wir ins Innere zwischen Vorspeise und Hauptgang) ist fast identisch mit dem Eden - also immer noch sehr schön und gemütlich.


Als Vorspeisen teilten wir uns Bruschetta mit Zucchini und Tomatenöl sowie eine Rohkostplatte mit drei Dips. Yummy! Die vier Hauptgänge des Menüs wurden unter uns vier Personen (darunter zwei Allesesser) aufgeteilt und wir alle waren superzufrieden. Ich selbst hatte die Power-Eiweiß-Bratlinge auf Weißwein-Fenchelgemüse mit Rosmarin-Frühkartoffeln... mmmh... knusprig-mediteranen Kartöffelchen, dann diese weich-würzigen Bratlinge (innen eine samtige Kichererbsenfüllung, aussen schön knusprig) und dazu das cremige Gemüse... echt lecker! Gegenseitig probieren durften wir natürlich alle - das Dill-Kartoffelpürree war beispielsweise auch mal was anderes!






Nach dem Hauptgang waren wir zwar alle pappsatt, aber die beiden Desserts klangen so verlockend... und sie schmeckten auch köstlich! Zum Glück hatten wir da nicht Nein gesagt!


Bei unserem nächsten Besuch in Leipzig wird die Wahl dann schwieriger - ob Zest oder Symbiose - weil beides sehr feine Restaurants mit einer aromatischen Küche sind. Wahrscheinlich wird es dann (ENDLICH) mal das Atacolypse werden! ;-)


Kommentare:

  1. Das sieht aber alles hervorragend aus, da glaub ich gerne, dass die Wahl sehr schwer fallen wird.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, toll, das Essen sieht wirklich wahnsinnig lecker aus :) Und ich find's schön, dass es dir gefallen hat. Ich konnte ja nur vom Brunch aus schließen, das auch die reguläre Karte ein paar Schätzchen hergibt. Am 14.09. müssen wir uns unbedingt sehen! Nini & ich basteln gerade an einem kleinen Bloggertreffen :)

    Bis dahin wünsch ich dir schonmal einen fabelhaftes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh ein bloggertreffen beim vegan summer wäre toll! Halte mich auf dem Laufenden! :D

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...