Sonntag, 2. Dezember 2012

Kokos-Ingwer-Smoothie

Bei diesem Smoothie war ich zunächst skeptisch, als ich das Rezept auf dem Blog For the Love of Food las - getrocknete Kokoschips sollten hinein... und dann auch noch Banane. Aber auch Ingwer. Und weil ich einen Smoothie mit Ingwer wollte, sollte es dieser werden.
Ich war echt überrascht, wie frisch dieser Smoothie schmeckte - mit einer leichten, nicht zu süßen Kokosnote und einer gewissen Schärfe durch den Ingwer.

Kokos-Ingwer-Smoothie
Zutaten (für 1 Smoothie)
- 3-4 El getrocknete Kokoschips (je nach Gusto gern auch mehr oder weniger!)
- 1 Banane
- 1 Clementine
- 1 Kiwi
- 1 EL Sojaeiweiß
- 230 ml Kokoswasser
- 1 Stück frischer Ingwer

Zubereitung
Obst und Ingwer schälen und alle Zutaten in den Mixer geben. Mixen und bei Bedarf mit Kokoschips bestreut genießen.


Kommentare:

  1. Alles zu Hause...wird morgen zum Frühstück ausprobiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß damit! Ich bin gespannt, was du davon hältst! =)

      Löschen
    2. Mhhhh, sehr, sehr lecker. Denn wird es jetzt öfter geben.
      Habe lediglich die clementine durch 1 Orange ersetzt. :)

      Löschen
    3. yeah, das freut mich! ich teste mich noch durch die verschiedenen rezepte, aber diesen smoothie werde ich definitiv auch nochmal machen! =)

      Löschen
  2. Mhmmm... sieht toll aus! Wo kriegt man denn dieses Sojaweiweß her sag mal? lieb frag
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Mama Mia!
      "Mein" Sojaeiweiß habe ich im Vitalis (Reformhaus) gekauft!
      Liebe Grüße,
      Regina

      Löschen
  3. Mmmh Kokos, das muss ich ja fast ausprobieren! Geht doch bestimmt auch gut mit einer Frischen? Wird dann auch die Sojaeiweiß-Premiere, wusste immer gar nicht so recht, für was man das hernimmt... Danke! :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...