Sonntag, 10. Februar 2013

Happy Blogevent zum 2. Bloggeburtstag!

Vor so ziemlich genau zwei Jahren, ist die Idee zu diesem Blog langsam aber sicher gereift... Nach etlichen Restaurantbesuchen, vor denen mein Freund und ich (damals er noch Allesesser und ich Vegetarier) mehr und mehr genervt im Internet recherchieren, welches Restaurant welche vegetarischen Alternativen anbietet, fragte ich mich immer wieder, warum es nicht eine Website gibt, die alle Restaurants bzw. ihre vegetarichen Alternativen auflistet und vor allem auch bewertert.
Ein recht unkreativer Italiener war dann der ausschlaggebende Punkt, die Idee zum Blog Wirklichkeit werden zu lassen - und so bastelte ich diesen kleinen Blog und begann, über unsere Restaurantbesuche zu schreiben. Das war vor zwei Jahren - mittlerweile sind insgesamt 376 Blogbeiträge veröffentlicht worden. Und mittlerweile ist der Fokus auch von seinem ursprünglichen Punkt her etwas geschiftet - so ernährt sich mein Freund nun als Vegetarier und ich lebe seit 193 Tagen vegan. Zusätzlich zu unseren Restaurant- und Imbissbesuchen, habe ich meine Leidenschaft fürs Kochen und Backen wieder entdeckt - insbesondere durch unseren Ernährungswechsel im letzten Sommer. Auch habe ich dadurch meine aktuellen Lieblingsrestaurants wie das Max Pett in München und das Kopps in Berlin kennengelernt. Letzteres gehört auch zu einem meiner liebsten veganen Kochbücher, dem "Vegan kochen für alle" von dem sympatischen vegan Headchef Björn Moschinski.


Umso mehr freut es mich, euch verkünden zu können, dass ich anlässlich meines Bloggeburtstags ein Exemplar des Erstlingswerks von Björn Moschinski, "Vegan kochen für alle" verschenken darf! Vielen Dank an dieser Stelle an Björn selbst und das Team vom Südwest Verlag für das zur Verfügung stellen!

Was ihr machen müsst, um das Buch zu gewinnen? Ganz einfach! Schreibt einfach über euer allerliebstes (veganes) Leibgericht aus einem eurer Kochbücher oder fotografiert es einfach (nicht das Rezept, sondern das gekochte Gericht) und hinterlasst hier bis zum 3. März 2013 einen Kommentar mit dem Link zu eurem Beitrag und schon landet ihr automatisch in der Verlosung.

Mitmachen darf wie immer jede(r), ob mit oder ohne Blog. Am besten ihr hinterlasst auch eine E-Mail-Adresse beim Kommentar, damit ich euch im Falle des Gewinns einfach kontraktieren kann. Wenn ihr keinen Blog habt, sendet mir einfach euer Leibgericht mit Foto, Rezept und Urspung per E-Mail an muc.veg(ät)gmail(punkt)com.
Das Blogevent startet heute und Einsendeschluss ist genau in drei Wochen - am 3. März 2013, 23.59 Uhr. Im Anschluss gibt es natürlich eine Zusammenstellung aller Teilnehmer und die Verlosung des Kochbuches über random.org.

Ihr könnt natürlich auch sehr gerne den Banner zum Blogevent (rechts) verwenden. Ich bin gespannt auf eure Leibgerichte und freue mich schon darauf, meine to-cook-Liste zu erweitern!

!!! Ein Update zum Blogevent gibt's hier!!!

Kommentare:

  1. Super, ein blog-event! Da bin ich gerne dabei!!
    Freu mich schon aufs tüfteln und kochen!
    lg
    Petzi

    AntwortenLöschen
  2. Happy Blogbirthday wünsch' ich Dir, liebe Regina!
    Auf die nächsten 2 Blogjahre :)
    Liebe Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr beiden! Ich freue mich schon auf eure Beiträge! =)

    Liebe Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Geht auch etwas Gebackenes bzw. etwas aus einem "normalen" Kochbuch? Ich besitze nämlich kein veganes Kochbuch :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann lohnt sich ja die Teilnahme für dich total! ;-) Klar, es geht auch etwas Gebackenes aus einem normalen Kochbuch - Hauptsache das Resultat ist dann vegan? (Ich nehme an, du würdest das Gebackene ggf. veganisieren?) =)

      Löschen
    2. Ah, blöd formuliert. Nein, entweder was Gebackenes aus einem veganen Backbuch oder was eh schon Veganes aus einem normalen Kochbuch ;)

      Löschen
    3. hehe ist ja auch noch früh am morgen ;-) alles fein - also es muss kein veganes Kochbuch sein! :D

      Löschen
  5. Muss es ein Kochbuch sein, oder kann es auch zum Beispiel ein Rezept von jemandem den ich kenne ( Freunde, Familie usw.) sein?
    Alles Liebe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nora! Du kannst den Satz auch gerne mit "aus meinen Familienarchiven" beenden! :D

      Löschen
  6. Sodala, da wäre dann auch mein Beitrag:
    http://frl-moonstruck-kocht.blogspot.com/2013/02/chana-chaat-indischer-kichererbsensalat.html
    Yay, ich freu' mich dabei zu sein :-)
    Alles Liebe, Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ramona! Wow, vielen Dank für deinen farbenfrohen Beitrag! =) Ich drück dir die Daumen!

      Liebe Grüße,
      Regina

      Löschen
  7. Hallo!
    Hier mein Beitrag:
    http://petzig.blogspot.co.at/2013/02/osterreichisch-fur-anfanger-und-mein.html?showComment=1361171018273#c6851224671448519561
    lg
    Petzi

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich auch dabei!:)

    Ich liebe die Pilz-Mandel-Lasagne aus "Vegan for Fit"! Ein Foto ist hier zu finden:
    http://melis-bunte-studentenkueche.blogspot.de/2013/02/wenn-das-auge-mal-lieber-nicht-mitisst.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Pilz-Mandel-Lasagne sieht doch toll aus! warum soll da das Auge nicht mitessen?! :)

      Löschen
  9. Von 1981 - 1984 war ich, Mutter, damals von 3 Kindern, VEGAN und sehr sehr erfinderisch und habe diese Rezepte auch aufgeschrieben - in Buch und GeschichtenForm - die Publikation steht noch aus - danach kam INSTINCTO-RohKost...

    Danach wieder ziemlich vegetarisch, mit Schwerpunkt GEM(N)ÜS(ß)e ...
    Allzugerne würde ich einmal schauen/lesen, was andere, gar ProfiVeganKöche für Kreationen basteln - aber bitte ohne SoJa, denn S. hat nichts Gutes für uns Europäer/Westler...
    Herzlichst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Da hast du ja schon einige Erfahrungen gemacht, was diverse Ernährungsformen betrifft! Ich bin auch gespannt, welche veganen Kreationen noch eingereicht werden - und vielleicht findest du das ein oder andere ja auch hier auf dem Blog :)

      Löschen
    2. Soja hat nichts Gutes für uns Europäer/Westler"? Auf welchem physiologischen Unterschied beruht diese Annahme?
      Soja bietet doch ein tolles Aminosäuren-Profil und lässt sich so schön vielseitig verwenden, dass ich es schade fände, ohne einen Anlass wie Allergie darauf zu verzichten.
      Wenn du generell nur Nahrungsmittel zu dir nimmst, die aus deiner Geburtsregion stammen, müsstest du auch Kartoffeln, diverse Obstsorten und vieles mehr streichen...

      Löschen
    3. Hier habe ich einen interessanten Artikel gefunden, der beschreibt, dass wir europäer zu viel soja nicht gut verarbeiten können...
      http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/ernaehrung/soja-sojabohne100.html
      mmh, das werde ich mal beobachten im selbstversuch :)

      Löschen
  10. Hallo :)
    Kann ich auch mit einem selbst zusammengeschusterten Rezept teilnehmen?

    Liebe Grüße,
    Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Leoni!
      Du kannst auch mit einem Rezept aus "deinem" Rezeptbuch teilnehmen! ;-) Hauptsache vegan!

      Liebe Grüße,
      Regina

      Löschen
  11. Hier ist mein Blogbeitrag zu meinem "Leibgericht" aus...
    Ich hoffe, das zählt auch? Ansonsten sagst du mir einfach bescheid, dann mach ich bis zum 10.03. noch etwas anderes.

    Mein Link: http://vegangesund.blogspot.com/2013/03/mein-allerliebstes-leibgericht-aus.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die Erinnerung! Ich habe mich dann direkt an den Herd gestellt: Kidneybohnen in roter Soße :)
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  13. Es ist gar nicht so einfach, aus vielen Lieblingsgerichten DAS Lieblingsgericht auszuwählen. Aber eines, was ich alle 2-3 Wochen zubereite und der ganzen Familie super schmeckt ist Dal. Seit unserer Sri Lanka Reise lieben wir es. Außerdem ist es schnell zubereitet, gesund und in verschiedenen Variationen abwandelbar - ein tolles Gericht.

    http://goveggiegogreen.wordpress.com/2012/09/16/dahl-mit-sojaghurt-dipp/

    Liebe Grüße,
    Andrea von GoVeggieGoGreen

    AntwortenLöschen
  14. YEAH! ich habs noch geschafft!
    Ich freue mich noch mitmachen zu können, so tolle gewinne! gerade das ox-kochbuch ist klasse!
    hier ist der link zu meinem Linsen-Mango-Curry:

    http://mucveg.blogspot.de/2013/02/update-blogevent-mein-allerliebstes.html

    allerliebste grüße
    amy!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ami,

      ich glaub du meinst diesen link, oder? http://veganisiert.blogspot.de/2013/03/gewinnspiel-beitrag-fur-mucveg-oder.html

      :) Danke für deinen Beitrag! =) und toi toi toi!

      Löschen
  15. Hier ist mein Beitrag, gerade noch geschafft :)

    http://www.bissenfuersgewissen.com/2013/03/mein-allerliebstes-leibgericht-veganer.html

    LG Angie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...