Samstag, 23. Februar 2013

Update Blogevent: Mein allerliebstes Leibgericht!



Es gibt Neuigkeiten zu meinem Blogevent! Wie ihr vielleicht wisst, ist mein kleiner Blog nun schon zwei Jahre jung - und das ist natürlich ein schöner Anlass für ein neues Blogevent! Erfreulicher weise stellen mir ja Björn Moschinski bzw. der Südwest Verlag ein Exemplar seines Erstlingswerkes "Vegan kochen für alle" zur Verfügung! Dieses Kochbuch ist eines meiner liebsten - nicht nur, weil auch das Kopps eines meiner liebsten Restaurants und ein must-visit bei jedem Berlin-Ausflügen ist, sondern weil die Rezepte traditionell, und doch raffiniert sind - und vor allem lecker.

Nun sind noch zwei weitere Preise dazu gekommen, über die ich mich auch riesig freue und die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte!

Mein zweites Lieblingsbuch ist das neueste Werk von den Kochen ohne Knochen-Gründern Joachim Hiller und Uschi Herzer: Das Ox-Kochbuch No. 5 (Ventil Verlag). Auf "nur" 189 Seiten befinden sich über 200 (!!!) vegane Rezepte "für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks." Als ich durch einige Bestellungen bei alles-vegetarisch.de das Magazin "Kochen ohne Knochen" mitbekommen hatte, wurde ich auf die Ox-Kochbuch-Reihe aufmerksam. Und als es dann hieß, dass der 5. Band ausschließlich pflanzliche Rezepte enthält, war der Kauf klar. Ich habe auch schon recht viele Rezepte ausprobiert - beispielsweise die köstliche Pasta mit karamellisierten Maronen-Rosenkohl-Gemüse... Das gesamte Buch ist eine bunte Mischung veganer Rezepte von Uschi und Joachim sowie verschiedenen Gastautoren. Da wird lockerflockig davon geschrieben, die Gehirnähnliche Maronen-Masse zu malträtieren und überall gibt es den passenden Soundtrack - ein Buch, bei dem Rezepte endlich auch amüsant und köstlich zu lesen!
Mein Exemplar wurde nach Erhalt gleich mit zahlreichen Post-it bestückt, weil mir gleich sooo viele Rezepte ins Auge fielen. Aktuell habe ich mein Buch an eine liebe Freundin verliehen, da sie momentan 40 Tage vegan fastet. (Wer mehr über die beiden Punk-Autoren lesen möchte, kann diesen schön geschriebenen Artikel klicken: "Ein Veganer darf alles essen, er will nur nicht.")

Und die süßestes Überraschung von allen: Beiden Gewinnen darf ich noch die neueste Lovechock-Kreation dazu legen! Dabei handelt es sich um die Sorte Maulbeere / Vanille mit einer Note von Toffee und Vanille (werde sie demnächst selbst noch genauer vorstellen!).

Und hier die Gewinne noch einmal visuell:


Was ihr machen könnt, um eines der Bücher und die Lovechock zu gewinnen? Ganz einfach! Schreibt einfach über euer allerliebstes (veganes) Lieblingsgericht aus einem eurer Kochbücher (das Kochbuch selbst muss nicht vegan sein) oder auch aus alten Familienaufzeichnung, Rezeptesammlungen oder oder oder... Fotografiert das Gericht und hinterlasst hier bis zum 10. März 2013 einen Kommentar mit dem Link zu euerem Beitrag und schon landet ihr automatisch im Lostopf für je eins der beiden Kochbücher. Oder hinterlasst auf der mucveg-Pinnwand auf facebook ein Foto von eurem Leibgericht und auch dafür bekommt ihr eine Gewinnchance.
Mitmachen darf wie immer jede(r), ob mit oder ohne Blog (deswegen auch die Fotoaktion auf der Pinnwand). Am besten ihr hinterlasst auch eine E-Mail-Adresse beim Kommentar hier auf dem Blog, damit ich euch im Falle des Gewinns ganz einfach kontaktieren kann. Der Blogevent wurde aufgrund der neuen Gewinne verlängert und läuft noch bis zum 10. März 2013, 23.59 Uhr. Im Anschluss bastel ich dann die Lose und mein Freund spielt Glücksfee. Die Leibgerichte werden natürlich auch alle von mir gesammelt und zusammen in einem Beitrag im Anschluss vorgestellt! Die hier bereits eingereichten Leibgerichte bekommen natürlich zwei Lose!

Noch einmal kurz & knackig die Losbedingungen:

  • Link zu eurem Blogbeitrag über euer allerliebstes Leibgericht mit Foto unter diesem Beitrag hier (oder hier): 2 Lose
  • Für Nicht-Blogger: Email an muc(punkt)veg(ät)gmail(punkt)com mit Foto(s) und Rezept von eurem Rezept: 2 Lose
  • Foto von eurem allerliebsten Leibgericht auf der mucveg-Pinnwand auf Facebook: 1 Los
  • Teilen der Aktion auf Facebook: 1 Los

Kommentare:

  1. da mach ich doch gleich mal mit! Herzlichsten zum zweijährigen übrigens :)

    http://klotzen-kleckern.blogspot.de/2013/03/mein-allerliebstes-leibgericht-wieder.html

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo liebe Regina, hier ist mein Beitrag für dein Blogevent "mein allerliebstes Leibgericht"! Alles alles gute zum Blogjubiläum :)

    http://athmango.blogspot.de/2013/03/schnee-brunch-mein-allerliebstes.html

    LG Laura

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,
    ich gratuliere zum 2 Jährigen! und sende in fast letzter Minute meinen Beitrag als link zu.
    http://cookie-ninja.de/mein-allerliebstes-leibgericht-muc-veg-wird-2-jahre-alt/
    Liebe Grüße,
    Jess

    AntwortenLöschen
  4. OH nein wie schade das ich dieses schöne Gewinnspiel verpasst habe D:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melea,

      keine Bange - es wird bestimmt eine Wiederholung geben! =)

      Liebe Grüße,
      Regina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...