Donnerstag, 14. Februar 2013

Schnelle Avocado-Schoko-Cookies

Wer - so wie ich - trotz aller herumfliegenden pinken Herzchen, Werbemails von Blumenlieferanten und Erinnerungsspots den Valentinstag nach hinten schiebt und dann morgens aufwacht mit dem Gedanken "oh weh", für den sind diese Avocado-Schoko-Cookies vielleicht die Rettung. Sie sind in 30 Minuten fertig, sind schön saftig-schokoladig, nicht zu süß und schmecken eigentlich jedem Schokoliebhaber (da das Sojaprotein das Mehl ersetzt, sind die Cookies sogar Sportlertauglich).

Avocado-Schoko-Cookies 
Zutaten (für ca. 4 Stück)
- 1 (große!) Avocado
- 1/2 cup Sojaprotein
- 2 EL Kakao
- 3 Schokostückchen
- 3-4 EL Sojamilch
- 1 EL Limettensaft
- wer es süßer mag: 1 EL Agavendicksaft

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Avocado auslöffeln und zusammen mit dem Sojaprotein und Kakaopulver (und dem Agavendicksaft) mit dem Pürierstab pürieren oder im Mixer mixen. Die Schokolade klein hacken und unter die Kakaomasse rühren. Den Teig auf ein Blech mit Backpapier legen - gern auch zu Herzen formen - und ca. 10-15 Minuten backen. Sie sollten nicht zu trocken werden, damit sie in der Mitte noch schön "gnatschig" sind.


Kommentare:

  1. Das sieht ja lecker aus. Eine Frage: Was ist Sojaprotein? Und wo erhält man das. Danke.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna!
      Sojaprotein ist quasi Eiweißpulver für vegane Sportler. Mein Freund ist da total grad drin und deswegen habe ich das einfach anstatt des Mehls eingesetzt.
      Das Sojaeiweiß/-protein, das ich habe gibt's hier: http://www.alles-vegetarisch.de/Nahrungserg.---Superfood-Multi-Food-SUPER-91-Vanille--750g-Soja-Isolat-Eiweiss-Pulverkonzentrat,art-2870

      Ich hoffe das hilft dir weiter!

      Löschen
  2. yummm, die klingen toll :D
    ich habe das haselnuss-proteinpulver davon, das schmeckt echt gut! vanille finde ich etwas zu süß, halt wie vanillepulver irgendwie oft schmeckt, wenn man es zu einem getränk anrühren soll :-D

    das rezept landet auf jeden fall in meiner to do liste :))

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich ja mal gespannt! Ich hoffe, das Ganze funktioniert auch mit Sojamilchpulver, das geistert hier nämlich gerade rum ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Update: Funktioniert zwar, schmeckt aber ekelhaft :(

      Löschen
    2. Also, das Sojamilchpulver mein ich natürlich! Ich glaub immer noch, dass das Rezept als solches sehr toll ist.

      Löschen
    3. Was hast du denn für ein Sojapulver? Meins ist recht vanillig-süß gewesen, aber man muss bei den Cookies aufpassen, dass die Mischung Pulver-weiche (!) Avocado stimmt, sonst kann es schnell pulvrig schmecken (habe ich beim letzten Versuch bemerkt). Also wirklich reichlich reife Avocado nutzen! :)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...