Montag, 14. November 2011

Hit me, Bagel, one more time

Here it is - Jetlag again. So I'm already back in freezing Munich, Germany, it's 5am and I can't get no sleep... But I will use this early bird-time to finish some reviews on all those cute, amazing places that we've been to during our trip!
What shall I say – of course we continued exploring Bagelplaces on our Roadtrip through California.
The first follow-up of Simple Pleasures made Ultimate Bagel @1226 State Street in Santa Barbara, where we both ordered Breakfast-Bagels. What we've got was lots of eggs. Wow - hard to bite, but extremely filling and with that a good start into a long day of sightseeing in Santa Barbara.
In San Diego, we found the chain Einstein Bros Bagels (@Rosecrans Ave, Ocean Beach), where we almost became regular customers. Their Pumpernikel-Bagel contained (Kümmel) as well, which gave it a special taste (in a good sense). In addition, at this place the amount of cream cheese spread was not as overwhelming as in some other bagel-places. I have to point out the (very hot-spicy) Jalapeno-Salsa-Spread, which I really liked. My boyfriend really got into the Good-Grain-Bagel, which was slightly sweet. Two more reasons for Einstein Bro Bagels: all-you-can-coffee(in) and free Wi-fi (from Starbucks next door)... ;-)
During our exploration of the pier and Downtown of San Diego as well as the Gaslight Quarter, we found the Bagel Club Marina @181 West Market Street right on time for lunch. This Bagel-place is really nice because of its bright and cozy interieur. Furthermore, the Bagels were served open-faced, which I really liked – it makes eating much easier.
Yet my absolute bagel-favorites are the Simple Pleasure Cafe in San Francisco because of its laid-back 80's-like atmosphere and the Bagel Bakery in Monterey, because of the special something their Pumpernikel-Bagel offers (due to the caraway seeds). I found my favorite Tomatoe-Spread at House of Bagels in San Francisco, while the most spicy Jalapeno-Salsa-Spread hides at Einstein Bros Bagels...

Und es geht weiter - Jetlag! Mittlerweile sind wir wieder gesund im kalten München angekommen, es ist fünf Uhr morgens und was soll ich sagen - ich bin wach. Aber ich werde nicht lange meckern, sondern die Zeit damit nutzen und die verbleibenden Berichte unserer restlichen kulinarische Erlebnisse verfassen!
Wie sollte es anders sein – natürlich ging es auch mit der kulinarischen Erkundung von Bagel-Läden weiter bei unserem Roadtrip durch Kalifornien.
Den ersten Folge-Beitrag von Simple Pleasures macht Ultimate Bagel in Santa Barbara, wo wir beide jeweils einen Frühstücksbagel bestellten. Wir bekamen jede Menge Ei, das steht fest. Tatsächlich war so viel Rührei auf dem Bagel, dass er schwer zu beissen war, aber dennoch hat er gut geschmeckt und stärkte uns ausreichend für einen Sightseeing-Tag in Santa Barbara.
Weiter ging es mit der Kette Einstein Bros Bagels in San Diego, bei der wir fast treuer Frühstückskunde wurden. Auch hier gab eine Portion Kümmel dem Pumpernickel-Bagel eine gewisse Note. Dazu war hier mal die Menge an Frischkäse (besonders hervorheben möchte ich die extrem-scharfe Variante Jalapeno-Salsa) normal und nicht zu mächtig. Mein Freund favorisierte mit der Zeit den Good-Grain-Bagel, da er angenehm süßlich schmeckte. Dazu gab es Kaffee ohne Ende sowie kostenloses W-Lan vom Starbucks nebenan... ;-)
Bei unserem Streifzug durch Downtown und den Hafen von San Diego sowie dem Gaslight Quarter, stießen wir passend zur Mittagszeit auf den Bagel Club Marina. Dieser spricht vor allem durch die helle und gemütliche Aufmachung für sich. Auch wurden hier die Bagel „offen“ und nicht wie sonst üblich zugeklappt serviert – das hat das Essen um einiges erleichtert.
Meine absoluten Bagel-Favoriten bleiben jedoch das Simple Pleasure Cafe in San Francisco wegen der lässigen, 80-Jahre-Atmosphäre und die Bagel Bakery in Monterey, weil dort der Pumpernickel durch die Portion Kümmel das gewisse Etwas hat. Und den leckersten Tomaten-Frischkäse aß ich bei House of Bagels in San Francisco, während sich der schärfste Jalapeno-Salsa-Aufstrich bei Einstein Bros Bagels versteckt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...