Montag, 15. April 2013

100 Tage 101 in 1001

Maria von follow the vegan way schrieb vor einiger Zeit, dass schon wieder eine Woche verging und außer dem vegan Wednesday nichts passierte - sie bezog es auf ihren Blog, aber ich kam ins Grübeln - was passiert eigentlich so innerhalb einer Woche? (Er-)Leben wir wirklich von Tag zu Tag ein und das selbe? Färbt unser (Arbeits-)Alltag unser Leben wirklich immer nur in einer Farbe? Aufstehen, Frühstücken, Arbeiten, Mittag, Arbeiten, Feierabend, Abendbrot, Schlafen, Aufstehen... Zwischendurch mal Yoga, mal mit Freunden treffen, mal ein gutes Buch lesen. In diese Gedankenwolke mischte sich auf einmal auf die Erinnerung an mein Projekt 101 in 1001 - wie ist da der aktuelle Stand eigentlich? Was ist in den letzten 100 Tagen passiert? So lange läuft das Projekt nämlich schon. Zeit also für einen kurzen Zwischenstand!

100 Tage - das sind 14 Wochen und zwei Tage. Wenn ich mir so die Punkte anschauen, gibt es natürlich welche, die ich problemlos abhaken kann - durch die Ashtanga-Challenge mache ich ja täglich Yoga. Aber eine andere Sportart, die ich mir zumindest monatlich vorgenommen habe, bleibt auf der Strecke: Schwimmen. Ich weiß zwar, dass es gut für den Rücken ist und mir auch Spaß macht, aber wirklich aufraffen und ins (meist überfüllte) Schwimmbad fahren? Ach nee... ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, zehn Euro dafür ins Sparschwein zu legen als nicht-absolvierter Punkt auf der Liste ;-)

Ansonsten finde ich es (bisher) sehr schön, quasi "gezwungen" zu sein, Menschen, die ich mag, mit Postkarten oder Briefen zu beglücken - zumindest hoffe ich, dass sie sich über die Post freuen ;-)

Start: 5.1.2013
Ende: 3.10.2015
Erledigt: 19/101
Joker: 1/5

Gesundheit, Sport & Wellbeing
1. 30 Tage Ashtanga Yoga Challenge absolvieren (30/30)
2. Mind. 2x die Woche Yoga machen (28/284)
3. Die erste Serie des Ashtanga Yoga (das, was ich praktiziere), auswendig kennen
4. Bikram Yoga testen
5. An 5 Yoga Workshops teilnehmen (1/5) 30-Tage-Ashtanga-Challenge
6. 1x im Monat schwimmen gehen (1/33)
7. Klettern oder Bouldern probieren
8. An der Skate Night teilnehmen
9. Ein Yoga-Retreat machen
10. Detox-Kur machen
11. Einmal im Jahr großen Bluttest machen lassen
12. Mind. alle 2 Monate (Beach-)Volleyball spielen (1/17)
13. Im Sommer mit dem Rad zur Arbeit fahren
14. 1x im Monat zur Massage (zB mit Svenja) (4/33)
15. Thaiboxkurs zur Auffrischung bei meinem Freund machen
16. Meine drei Yoga-Bücher lesen (0/3)
17. Die Yoga Expo besuchen
18. Tasche für Yogamatte kaufen (habe eine eine totschicke Tasche von meinen Eltern geschenkt bekommen)

Persönliches, Familie & Freunde
19. Mich (sehr) gut im neuen Job einarbeiten
20. Mehr (offline) Zeit mit meinem Freund
21. Lina in Berlin besuchen
22. Silke in Hamburg besuchen
23. Steffi in Essen besuchen // Ostern im Pott
24. Katrin in Neuss besuchen
25. Susi in Frankfurt besuchen
26. Melissa treffen
27. Mich mit einer lieben Freundin aussprechen
28. Alle 2 Wochen Freunde treffen (7/71)
29. Häufiger mit Freunden & Familie telefonieren
30. 1x im Monat jemand aus der Familie treffen (3/33)
31. Kaiserschmarren- oder Thermomixparty mit Freundinnen
32. 1x im Monat einen Brief schreiben (3/33)
33. 1x im Monat eine Postkarte schreiben (3/33)

Blog
34. Ein potluck veranstalten
35. Eine(n) andere(n) Blogger treffen
36. Ein Blogevent durchführen // Mein Bloggeburtstag - Teilnehmer und Gewinner
37. Mind. 1x pro Woche bloggen (14/142)
38. Eine Themenwoche veranstalten
39. An 5 Blogevents teilnehmen (1/5) Post aus meiner Küche / Blogger schenken Lesefreude
40. Jährlich am Vegan Month of Food teilnehmen (0/3)
41. Endlich eine Blogroll erstellen
42. Sämtliche vegane/vegetarische Koch- und Backbücher, die ich besitze, rezensieren (5/20)
43. Neues Logo erstellen (lassen) 
44. Sticker, Buttons oder Visitenkarten mit neuem Logo drucken lassen
45. Mich zwischen blogspot und wordpress entscheiden
46. Eine eigene Domain anmelden
47. Über die hier absolvierten kulinarischen und yogatechnischen Projekte bloggen

Kulinarisches
48. Einen veganen Koch- oder Backkurs besuchen
49. Pro Monat einmal Cupcakes backen (3/33)
50. Pro Monat ein Gericht nachkochen oder -backen (3/33)
51. Pro Monat einmal essen gehen (3/33)
52. Ins La Mano Verde gehen
53. Ins Lucky Leek gehen
54. Ins Coox & Candy gehen
55. Ins Cakes'n'Treats gehen // Unterwegs in Dortmund
56. In den Edelkiosk gehen
57. Zum Atacolypse gehen
58. Seitan selbst herstellen
59. Mandelmilch selbst herstellen
60. Die (für mich) "perfekte" Käsealternative kreiieren
61. Eine dreistöckige Torte backen
62. 3 Brotsorten backen (0/3)
63. Use Up Along 2013 absolvieren
64. Nur max. (!) 3 neue Kochbücher (pro Jahr) selbst kaufen (1/9) Vegan Junk Food
65. Veganes Fondue testen
66. Für Freunde kochen (0/10)
67. Mind. 2x pro Monat bei der Ökokiste bestellen (7/66)
68. Mind. 1x pro Monat Sprossen pflanzen (3/33)

Reisen
69. Drei Städtetrips unternehmen (1/3) Ruhrgebiet
70. Gemeinsam mit Katja & Andre nach Leipzig fahren
71. Gemeinsamer Urlaub mit John & Tessa
72. Zwei Fernreisen unternehmen (0/2)
73. Mal wieder Snowboarden gehen // Joker: Skifahren
74. In einen Hochseilgarten gehen
75. Einen Stadtrundgang mit dem weißen Stadtvogel München machen
76. Ein romantisches (Wellness-)Wochenende mit meinem Freund verbringen

Kultur, Medien & Co.
77. 3x ins Open-Air Kino gehen (0/3)
78. 10x ins Kino gehen (3/10)
79. 3 Konzerte besuchen (0/3)
80. Ins Theater gehen / Swanlake Reloaded
81. Mein Hörbuchabo kündigen
82. Bereits gekaufte und noch nicht gehörte Hörbücher anhören (2/3)
83. 5 Bücher lesen, die ich bereits besitze, aber noch nicht gelesen habe (2/5) Was uns nicht gehört34 Meter über dem Meer 
84. "Tiere essen" und "Anständig essen" lesen (2/2) / Review für "Tiere essen", Review für "Anständig essen"
85. Eine Improshow besuchen

Dies & Das
86. Die Orchideen umtopfen (0/6)
87. Einen Kräutergarten auf dem Balkon anbauen
88. Neue Gardinen fürs Schlafzimmer kaufen
89. Zum zehnjährigen Abitreffen gehen
90. Steuererklärung(en) machen (0/4)
91. Alle vorliegenden Gutscheine und Deals aufbrauchen (0/5)
92. Auf zwei Hochzeiten tanzen (0/2)
93. Einen Monat auf Champ aufpassen
94. Mir etwas von meiner dawanda-Wunschliste gönnen
95. Etwas bei Veganista kaufen
96. Isarcard-Abo kaufen
97. Mit einem Hund aus dem Tierheim Gassi gehen
98. Kleiderschrank ausmisten
99. alle (auch noch unvegane) Kosmetik ausbrauchen, dann erst neu kaufen
100. Für jedes erledigte Projekt 5€ ins Sparschwein geben
101. Für jedes nicht-erledigte Projekt 10€ ins Sparschwein geben

Der nächste Zwischenstand in weiteren 100 Tagen: Am 24. Juli 2013.

Kommentare:

  1. Jeden Monat tust du was ins Sparschweinderl wegen des Schwimmens? Wow, da kommt ja dann schon was zusammen! ;) Schön, dass du es so nehmen kannst! Manches passt viel. auch einfach nicht zu Einem. Ich nehme mir auch immer wieder vor zu laufen, aber...neeeeeeeeeeeeeee! :D
    Tolle Idee mit dem Zwischenstand! :)

    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi neeeee, ich werde nur am Ende der Aktion die 10 Euro ins Sparschweinchen geben. Das wäre doch sonst etwas viel. 5 Euro für jede der 101 erfüllten Dinge und 10 Euro für jedes Nicht-Erfüllte. Aber ich nehme da die gesamte Aufgabe :D

      oh ja, aber laufen ist auch so eine Sache... vor allem wenn es jetzt draussen schöner wird und alle plötzlich laufen gehen...

      Löschen
  2. Hallo Regina,
    ich werde gerade etwas neidisch - ich hab nämlich erst 8 der 101 Dinge meiner Liste abgehakt.. Allerdings habe ich viele Sachen begonnen, bspw. meine Verwandten regelmäßig zu besuchen, mehr Bücher zu lesen usw. Ich finde es sehr interessant zu sehen, was du in den letzten drei Monaten schon alles erlebt hast.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass einige meiner Vorhaben (101 Bücher lesen bspw.) vielleicht etwas hoch gesteckt sind, aber ich mache weiter und schreite frohen Mutes voran. Da fällt mir ein: Ich sollte mal wieder ins Theater gehen!
    Allerliebste Grüße,
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui! 101 bücher lesen?! das ist wirklich ein großes vorhaben - ich hab selbst in der zeit jetzt erst zwei geschafft. na gut, und zwei hörbücher ;-) aber dir viel erfolg beim lesen! tschakaaaaa :D

      Löschen
  3. So viele Dinge zu tun ò.Ó

    Ich hab eben erst mit Yoga angefangen, bin aber total begeistert.

    Ich bin gespannt wie du mit der Lister voran kommst. Sieht aber schonmal gut aus ;)

    LG Melea

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs erwähnen :D momentan empfinde ich mein leben wirklich so monoton, wie du es oben schreibst und meine 101 liste habe ich etwas links liegen gelassen.. Mein vorhaben zum viel sport machen jedoch nicht, da bin ich sehr stolz :D und das tolle wetter motiviert mich allgemein mehr, also toi toi toi :D

    Ich finde deinen zwischenstand toll und bin sehr gespannt, wie es weiter geht :))

    Alles liebe <3

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    durch "Die Welt" hierher gekommen und teilweise beeindruckt. Aber diese "unsägliche" Liste. Warum machst Du Dir solchen sinnfreien Stress?
    Ich optimiere hier einfach mal in Kombination mit der Sinnfrage: Warum nicht statt:

    "10 mal ins Kino gehen" einfach "9 mal im Kino bleiben". Wenn schon der Film nicht wirklich wichtig ist, kannst Du das dich "in einem Aufwasch" erledigen...

    Trotzdem: Weiter so !!!

    Gruss Uwe

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...