Sonntag, 7. April 2013

Green Smoothie Challenge

Heute ist Tag 7. Seit sieben Tagen trinke ich jeden Tag einen grünen Smoothie. Warum? Weil grüne Smoothies gesund und nährstoffreich sind. Vor allem jetzt, wo sich der Winter so hartnäckig hält und wir alle viel zu wenig Sonnenvitamine tanken können, ist es wichtig, dass wir unseren Körper mit ganz vielen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen vor den Krankheitswellen stärken.
Genau die richtige Zeit also, an der 30-Tage Grünen Smoothie Challenge teilzunehmen.
Grüne Smoothies enthalten aufgrund der grünen Gemüsesorten viele Antioxidante und weitere Pflanzeninhaltsstoffe - anders gesagt: "green smoothies will rock your body" - versprechen Jen und Jadah von Simple Green Smoothies, die Gründerinnen der Challenge.




Eine Woche ist nun rum - sie stand unter dem Motto "Change your greens" - man sollte das grüne Blattgemüse variieren - beispielsweise Spinat, Bok Choy oder Grünkohl in den Smoothie geben. Leider  gibt es zur Zeit hier nicht sooo viel an Grünkohl, deswegen variierte ich nur zwischen Mangold und Spinat.
Zu Beginn der Woche wird eine Einkaufsliste zugeschickt mit einer Auswahl an Smoothie-Rezepten. Bisher schmeckt mir - und meinem Freund - alles sehr gut. Ich bin gespannt auf die bevorstehende Woche zwei! Leider konnte ich auch von dieser Einkaufsliste nicht alles bekommen - so gibt es ja derzeit keine Pfirsiche... Das Motto der zweiten Woche lautet "Change up your liquids" - also sollen wir bei den Flüssigkeiten variieren und beispielsweise zwischen Wasser, Kokoswasser, Mandelmilch oder grünem Tee wechseln... ich bin gespannt!


Verfolgen kann man meine täglichen Grünen Smoothies übrigens auch über instagram.

Kommentare:

  1. Tolle Challenge! Ich bin gespannt, was du nach dem Monat berichtest.
    Ich mag grüne Smoothies auch total, bei mir gibt es sie nur leider sehr unregelmäßig.
    Trinkt ihr ihn immer morgens oder ist das unterschiedlich? Und habt ihr einen Vitamix? ;)

    LG Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Isabel! Bisher trinke ich den Smoothie immer dazu - also entweder zum Frühstück oder zum Abendbrot oder halt zu beidem ein kleines Glas :) Hab nur einen Morgen den Smoothie als Frühstück ersetzt. Aber da hatte ich ganz schnell wieder Hunger...
      Als Mixer haben wir einen WMF-Mixer - den Vitamix hab ich mir auch angeschaut, aber der ist halt mit Abstand teurer... und unser Mixer macht mich bisher komplett zufrieden :)
      http://mucveg.blogspot.de/2012/11/zwischendurch-vegan-wednesday-14.html
      http://www.amazon.de/WMF-KULT-PRO-Kult-Standmixer/dp/B007QNLBR0/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1352642116&sr=1-1

      Liebe Grüße,
      Regina

      Löschen
  2. Das ist ja was, wo ich mich (noch) gar nicht ran traue *lol*
    grün...uaah...*g*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Kleiner Hinweis:

    Mangold und Spinat sind beide aus der Gruppe der Fuchsschwanzgewächse und beinhalten damit die gleichen "giftigen" Alkaloide. :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...