Samstag, 11. August 2012

Käse aus Paranüssen?!

Nachdem ich nun einige gekaufte Käsesorten probierte (Zusammenfassung dazu folgt) und die ersten Versuche mit dem Cashew-Parmesan sowie dem körnigen Tofukäse recht gut funktionierten, wagte ich mich an den "Goldgelben Basilikum-Schnittkäse" aus dem Buch "Käse veganese" (Pala-Verlag).

Dieser Käse basiert auf gemahlenen Paranüssen und Hirseflocken und wird mit dem Namesgeber Basilikum sowie u.a. Senf, Tomatenmark und Tahin gewürzt. 
Die Konsistenz (dank Agar-Agar und einer Nacht im Kühlschrank) entspricht eher einem Zustand zwischen Schnitt- und Streichkäse. Er lässt sich zwar schneiden, aber dann auch aufs Brot streichen... Er ist gleichzeitig cremig und auch bissfest (durch die Paranüsse)

Von dem ersten Anblick sollte man sich allerdings nicht abschrecken lassen. Geschmacklich erinnert er überhaupt nicht an Käse - auch das ist nichts negatives. Es ist zwar einerseits etwas schade, dass es nicht wie Käse schmeckt, aber dafür habe ich etwas Neues entdeckt, das mir schmeckt. 
Er ist recht würzig, mit einer gewissen Schärfe. Mir persönlich hat er ganz gut geschmeckt und die Konsistenz finde ich auch gut - da werde ich weiter experimentieren mit Kräutern und Gewürzen... vielleicht finde ich ja eine Kombination, die auch mein Freund interessant findet...

Kommentare:

  1. Habe mich an "Ersatz"-käse bisher noch nicht herangetraut. Vielleicht sollte ich mir mal das von dir angesprochene Buch kaufen.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...