Freitag, 4. Januar 2013

Bestandsaufnahme

Zwischen den Jahren überkam es meinen Freund und mich - wir wollten unsere Küchenschränke ordnen. Dabei fielen uns allerlei Vorräte in die Hände, die teilweise bestimmt schon seit Monaten darin auf ihre Verwendung warteten. Autsch. Und das von wegen "Taste the Waste" und so...
Bei Carola von twoodledrum bin ich kurz im Anschluss auf eine beachtenswerte Aktion gestoßen: "Use Up-Along 2013", bei der sie dazu aufruft, genau diese teils verstaubten Vorräte gleich zu Beginn des Jahres zu verwerten - um unnötigen Müll vorzubeugen. Eine sehr schöne Idee, wie ich finde (und die auch zugleich großen Zuspruch von meinem Freund bekam, der sowieso noch genervter von unseren Vorräten war als ich). 


Also beteiligen wir uns. Und hier kommt nun die Bestandsaufnahme. Wer auch mitmachen möchte, kann seine Liste übrigens noch bis Montag, den 7. Januar erstellen (das Event ist nicht auf Veganer beschränkt!). Die zweite Phase ist dann die Ideensuche und Planung der Vorratsverwertung. 

Hier also nun meine/unsere Liste, die mich, wie scheinbar alle Teilnehmer auch, ebenfalls peinlich berührt:

Kühlschrank
- Zurek-Mischung
- Mohnöl
- Cashewmus
- Tahin
- Tofu (Kräuter, Erdnuss, Pur, Mandel, Rosso)
- Daiya Streukäse (2x)
- Cheezly Mozzarella
- Tofuwürstchen
- Seitan
- Maiskolben (2 Stück)

Gefrierschrank
- Kirschen (1/2)
- Fenchel
- Erbsen (1/2)
- Brokkoli (1/2)
- Pizzateig (3x)

Vorratsschränke
- Hirseflocken
- Haferflocken (zartschmelzend)
- Popped Amaranth
- Trinkschokolade
- Erdbeermarmelade (2x)
- Pflaumenmus
- Sprühsojasahne
- Bärlauchknospen
- Bärlauchpesto (2x)
- Apfelmark mit Mango
- Herzhafte Aufstriche (3x)
- Zwergenwiese Mini-Aufstrich (3x)
- Asia-Chili-Sauce
- Preiselbeeren
- Kokosöl
- Leinöl
- Olivenöl & Balsamico
- Tomatenketchup, selbstgemacht
- Pasta (3x)
- Jasminreis und Risottoreis (Reste)
- Polenta
- Quinoa
- Couscous
- Weichweißengrieß
- Hartweizengrieß
- Reisplatten
- Soja Bigsteaks
- Kichererbsenmehl
- Bratlingmischung (2,5x)
- Pumpernickel
- Sojaschnetzel
- Rote Linsen (ca. 200g)
- Matsaman Curry Paste
- Blütenmischung
- getrocknete Pilze
- Sojasahne (2x)
- Mandarinendosen (5x)
- Ananasdose
- Erdbeernektar
- Kokoswasser

Backzutatenschrank
- ganze Haselnüsse
- ganze Mandeln
- Walnusskerne
- Paranüsse
- Kokosflocken
- weiße & schwarze Schakalode Buttons
- Graham Cracker
- getrocknete Datteln
- Ingwerstäbchen
- Winterpuddingpulver
- Vanillepudding (4x)
- Rich & Creamy Icing Vanilla
- Rollfondant (weiß, schwarz, grün, orange)

Wohnzimmernaschecke
- Schokolade (2x)
- Weihnachtscookies (0,5x)
- Lebkuchen (0,5x)
- Doppelkeks (0,5x)
- Haselnussgebäck

Kommentare:

  1. Na das ergibt doch bestimmt viele neue Back- und Kochideen....Viel Spaß dabei:)
    MaPa

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ich hätte fast gesagt, schnür mir ein Paket, ich nehm eine Menge :D

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist eine ganz coole Idee. Wobei ich manche Vorräte ganz gerne auf Vorrat habe das Jahr über (deshalb schaffe ich mir ja Vorräte an..)...weil man dann halt immer was da hat und nicht alles neu kaufen muss bei einer spontanen Idee ;)Aus deiner Liste z.B.: Schokolade, Nüsse, Quinoa, Couscous, Pilenta, Öle usw. muss ich immer da haben - die würde ich eh sofort nachkaufen, sobald sie weg sind - daher macht unbedingt aufbrauchen da für mich keinen Sinn.

    Solche richtigen Schrankhüter mal aufzubrauchen finde ich aber gut!

    Ich bin gespannt, was du daraus alles zaubern wirst :)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Habe soeben beschlossen: Ich mach mit. Und meine Liste wird DEFINITIV länger!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ungleublich was manche von Euch "gebunkert" haben!!! *lacht*
    Aslo da kann ich bei weitem nicht mithalten... hihi
    Das wird viele viele spannende Gerichte ergeben, ich frue mich auf die Berichte!
    GLG, MamaMia
    P.s. Darf ich mal ganz frech sein und hier was verlinken, viell. mag ja wer von hier mitmachen, würde mich sooo freuen!
    http://dermamamia.blogspot.co.at/2013/01/d-verlosung.html

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...