Mittwoch, 6. März 2013

Magic Soup und ganz viel Brot


Mein heutiger Vegan Wednesday #30 war ziemlich Brotlastig. Am Morgen war ich zu faul, mir einen Smoothie zu machen und vertröstete mich selbst auf den Abend und am Abend war ich dann auch wieder zu faul und vertröstete mich damit, dass einerseits eine schöne, reife Avocado auf ihre Verwertung wartete und andererseits, dass morgen ja auch ein schöner Smoothie-Tag werden könnte... 

So begann ich mit Brötchen - belegt mit einer neuen Version des Tofu-Walnuss-Aufschnitts (diese Version gefällt mir schon viel besser - ich werde euch also bald ein Rezept posten!) und natürlich einer P&J-Hälfte mit Erdnusscreme und Sauerkirschmarmelade. Dazu gab es eine Ladung Vitamin C in Form von Immunsaft, Vitamin-Tablette und Mandarine. 


Mittags wurden wir wie jede Woche von der zauberhaften Jasmin bekocht - dieses Mal war auch das Essen "zauberhaft", denn es gab "Magic Soup" - eine Gemüsesuppe aus Kohl, Kohlrabi, Karotten, Paprika... ganz gesund eben. Die Herren der Schöpfung beschwerten sich zwar leise, sie wären danach dünner als vorher, aber wir Damen waren allesamt begeistert. Dazu gab es Brot, Ajvar und selbstgemachtes Pesto. Nachmittags gönnte ich mir ganz viel Nervennahrung - die Packung ist jetzt leer, aber ich habe schon Ersatz auf Lager: Die neue Lovechock - ich bin gespannt wie sie schmeckt! 


Am Abend war ich ja wie gesagt zu faul, einen Smoothie zuzubereiten (obwohl ich eine schöne Honigmelone, Mango, Karotten und Ingwer daheim hätte...) ähm nein, anders formuliert: ich wollte abends die reife Avocado verwerten! Also zermascht, Salz, Pfeffer, Chili, Schnittlauch und gewürfelte Tomate dazu, rauf aufs Brötchen und getopped mit Sprossen und schon war mein Dinner rechtzeitig zur abendlichen Fernsehkoch-Show fertig. Und jetzt lege ich die Füße hoch und freue mich auf eure Mittwochs-Beiträge! Eure eigenen Posts zum Vegan Wednesday #30 könnt ihr noch bis Samstagnacht hier als Kommentar hinterlassen. 


Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder und ein sehr schöner Tag! Auf den Aufschnitt bin ich schon sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Ich beneide Dich ums Bekochtwerden.
    LG Anemone

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...