Montag, 19. September 2011

Vegan-Tag no. 2: Kürbis-Salbei-Pasta

Etwas verspätet, aber nicht weniger vegan dafür. Mein zweiter (bewusster) veganer Kochtag mit Kürbis-Salbei-Pasta (ein abgewandeltes Rezept aus der aktuellen Zeitschrift Köstlich Vegetarisch).


Der entkernte und gestückelte Kürbis wurde zusammen mit etwas Chili und Knoblauch in einem großen Topf (mit Öl) kurz angebraten und anschließend in einer Mischung aus Orangensaft, Weißwein (je 100ml) und 3 EL Zitronensaft gedünstet, bis er weich war. Anschließend kam Soja-Sahne (ca. 100ml) hinzu und das ganze wurde mit Salz, Pfeffer und gehacktem Salbei angeschmeckt.
Parallel dazu wurden die Spirelli-Nudeln in Salzwasser gekocht sowie einige Kürbiskerne in einer Pfanne geröstet und alles zusammen angerichtet.
Ich sag "lecker lecker" - mein Freund hingegen, dass man für dieses Rezept Kürbis UND Salbei mögen muss... Recht hat er da, aber ich mag beides =)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...