Mittwoch, 15. Januar 2014

Mein erster HappyCow-Eintrag


Wie ich ja bereits geschrieben habe, habe ich viel bei HappyCow nach veganen Lokalitäten auf Phuket recherchiert. Dabei fand ich einen Eintrag für das Oil Vegetarian. Dieses wollten wir nach einem Strandtag am Kamala Beach besuchen und fuhren mit dem Roller los. Irgendwie fanden wir das vegetarische Restaurant aber nicht und landeten irgendwann mitten in der Wildnis. Dort trafen wir wenigstens auf ein paar nette Thais, die wir gleich nach einem "vegetarian restaurant" fragten. Erst suchten sie ganz eifrig Stift und Papier und wollten uns die Route aufmalen, aber schnell wurde klar, dass wir so weit weg von großen Straßen waren, dass die Route zu umständlich war. Also schwang sich ein nettes Mädchen auf ihren Scooter und machte uns deutlich, dass wir ihr folgen sollen. Ohne sie hätten wir wohl auch ewig gebraucht, bis wir überhaupt wieder auf einer Hauptstraße waren... Wie dem auch sei, sie führte uns nach Choeng Thale zu "Vegetarian Food" (4025 Road).


Dieser kleine vegetarisch-vegane Essensstand scheint noch recht neu zu sein. Wir waren letzten Endes mehrfach dort, weil die Betreiber sehr nett waren (auch wenn sie kein Wort Englisch sprachen) und das Essen sehr sehr lecker war.  Bei unserem ersten Besuch hatten wir noch den Vegan Passport dabei und zeigten einfach die Seite mit der thailändischen Übersetzung. Die Betreiber lachten und nickten ganz eifrig.







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...